Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung von Daten der Besucher und Nutzer (nachfolgend zusammenfassend als „Nutzer“ bezeichnet) durch die TOBS Beauty GmbH (Innere Wiener Straße 55, 81667 München hello@tobs-beauty.com, +49 (0) 89 2 376 276-1) (nachfolgend als „Anbieter“ bezeichnet) als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle auf.

Fragen zum Datenschutz

Bei Fragen zum Datenschutz erreichen Sie uns werktags von 10 bis 19 Uhr sowie samstags von 10 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer +49 (0) 89 2 376 276-1 sowie per E-Mail unter hello@tobs-beauty.com.

Geheimhaltung

Alle Mitarbeiter sowie eventuelle Drittanbieter (z.B. bei der Shop-Programmierung) sind verpflichtet, eine Geheimhaltungsvereinbarung mit der TOBS Beauty GmbH abzuschließen. Auf diese Weise garantieren wir, dass jeder Mitarbeiter der TOBS Beauty GmbH sowie jeder externer Mitarbeiter rechtskonform mit sämtlichen personenbezogenen Daten umgeht.

Erhebung von Zugriffsdaten

Der Anbieter erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Online-Angebot (sogenannte Server-Logfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zwecke des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Online-Angebots. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass bei der Übertragung der Daten im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken vorhanden sind und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten der Anbieterkennzeichnung, vor allem der E-Mailadressen, Telefon-/Faxnummern, sind zur gewerblichen Werbung ausdrücklich nicht erwünscht. Eine Ausnahme bildet hierbei eine schriftliche Einwilligung der Anbieter oder ein bereits bestehender Geschäftskontakt. Somit widersprechen der Anbieter und alle Personen, die auf der Website genannt sind, jede kommerzielle Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden vom Anbieter nur dann erhoben und genutzt, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen. In der Regel ist es für die Nutzer bei der Nutzung des Dienstes erkennbar, welche Daten gespeichert werden, so zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse und Nachricht bei der Nutzung des Bestellformulars. Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden vom Verkäufer zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt, verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Der Anbieter hat organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder der Zugriff unberechtigter Personen verhindert werden.

Datenweiterleitung an Dritte

Die Daten der Nutzer werden nur dann an Dritte weitergeleitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist, oder ein Nutzer in die Weiterleitung eingewilligt hat. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn die Weiterleitung der Daten der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Nutzer dient, oder die Postadresse nach einer Bestellung im Online-Shop an ein Speditionsunternehmen übergeben wird. Oder, wenn die Daten von zuständigen Stellen wie Strafverfolgungsbehörden angefordert werden.

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden keineswegs an Dritte zu Werbezwecken oder zur Erstellung von Nutzerprofilen verkauft oder weitergeleitet. Unser Webshop verwendet Shopify. Indem Sie in dem Warenkorb mit dem Einkauf fortfahren, willigen Sie ein, dass Ihre Informationen über die Server in Kanada geleitet werden.

Wenn Sie sich für das SEPA-Lastschriftverfahren oder Kreditkartenbezahlung als Zahlmethode entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den technischen Dienstleister Paymill GmbH, St.-Cajetan-Straße 43, 81669 München. Die Paymill GmbH gibt die Abrechnungsdaten der Kunden an die Acquirer Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH, Dornhofstr. 10, 63263 Neu-Isenburg bzw. die Wirecard Bank AG, Einsteinring 35, 85609 Aschheim weiter. Zu diesen zählen die vom Kunden übermittelten Angaben wie Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl bzw. IBAN und BIC, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer.

Die Weitergabe dieser Kundendaten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung des SEPA-Lastschriftverfahrens bzw. der Kreditkartenbezahlung.

Sofern Sie für die Abwicklung von Zahlungsvorgängen den Zahlungsdienstleister PayPal (PayPal Europe S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard royal L-2449, Luxemburg) nutzen, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass für alle PayPal-Transaktionen die PayPal-Datenschutzerklärung gilt.

Ihre personenbezogenen Daten werden nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen von sechs beziehungsweise zehn Jahren gelöscht, es sei denn, wir dürfen die Daten zu einem anderen Verarbeitungszweck im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und entsprechend den Informationen dieser Datenschutzerklärung weiterhin verarbeiten.

Cookies

Der Anbieter setzt im Rahmen seines Online-Angebots sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Computer der Nutzer abgelegt werden und Informationen für Anbieter speichern können. Temporäre Cookies werden nach dem Schließen des Browsers gelöscht, permanente Cookies bleiben für einen vorgegebenen Zeitraum erhalten und können beim erneuten Aufruf des Online-Angebots die gespeicherten Informationen zur Verfügung stellen.

Cookies werden zum einen eingesetzt, um die Nutzung des Dienstes zu erleichtern. So speichert ein Cookie den Warenkorbstatus eines Nutzers. Der Nutzer kann auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Anbieter bemüht sich das Online-Angebot so zu gestalten, dass der Einsatz von Cookies nicht notwendig ist. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Bitte sehen Sie hierzu gegebenenfalls in der Programmhilfe zu dem von Ihnen genutzten Browser nach, auf welche Weise die entsprechende Einstellung erfolgen kann. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich werden nutzen können. Beispielhaft verweisen wir auf die Informationen zu den folgenden gängigen Browsern:

Informationsversand per Newsletter

E-Mails mit werblichen Informationen über den Anbieter sowie dessen Leistungen werden nur mit einer ausdrücklichen Einwilligung der Nutzer versendet. Die Nutzer können dem Empfang des Newsletters jederzeit widersprechen. Eine Widerspruchsmöglichkeit findet sich u.a. in jeder E-Mail.

Informationsversand per Newsletter

E-Mails mit werblichen Informationen über den Anbieter sowie dessen Leistungen werden nur mit einer ausdrücklichen Einwilligung der Nutzer versendet. Die Nutzer können dem Empfang des Newsletters jederzeit widersprechen. Eine Widerspruchsmöglichkeit findet sich u.a. in jeder E-Mail.

Vor dem Versand der Newsletter geht dem E-Mail-Inhaber eine Bestätigungs-E-Mail zu, in der er die Anmeldung zum Erhalt der Newsletter bestätigen muss. Nicht bestätigte Anmeldungen werden automatisch spätestens innerhalb von vier Wochen gelöscht.

Nicht zu werblichen Informationen gehören Nachrichten im Rahmen der Vertragsbeziehung mit dem Nutzer. Dazu gehört der Versand von technischen Informationen, Informationen zur Zahlungsabwicklung, Rückfragen zu Aufträgen und vergleichbare Nachrichten. Die Nutzer können nachträglich die Austragung aus der Benachrichtigungsliste per E-Mail an die oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten beantragen. Im Rahmen der Anmeldung speichert der Anbieter den Anmelde- sowie den Bestätigungszeitpunkt und die IP-Adresse des Nutzers. Der Anbieter ist gesetzlich verpflichtet, die Anmeldungen zu protokollieren, um eine ordnungsgemäße Anmeldung nachweisen zu können.

Online-Terminvereinbarung

Die für die Nutzung der Online-Terminvereinbarung übermittelten Daten (Name, E-Mail, Telefonnummer) werden von der TOBS Beauty GmbH nur zum Zwecke der Durchführung der Online-Terminvereinbarung verwendet. Unser Dienstleister für die Online-Terminvereinbarung ist Treatwell (Treatwell DACH GmbH, Greifswalder Straße 212, 10405 Berlin). Die Datenschutzrichtlinie von Treatwell finden Sie hier.

Dienstleister

Wann immer die TOBS Beauty GmbH mit externen Dienstleistern zusammenarbeitet, sind diese durch vertragliche Vereinbarungen in gleicher Weise wie die TOBS Beauty GmbH zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.

Teilnahme an Gewinnspielen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, an diversen Gewinnspielen teilzunehmen. Die für die Teilnahme an einem Gewinnspiel vom Nutzer übermittelten Daten (z.B. Instagram-Name) werden nur zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels sowie zum Versand des Newsletters oder der Benachrichtigungs-E-Mails verwendet. Die Gewinner werden lediglich mit ihrem Namen veröffentlicht. Teilnehmer am Gewinnspiel können uns jedoch jederzeit, jedoch vor dem Bekanntgabedatum, per E-Mail um eine pseudonomysierte Form der Geewinnerbekanntgabe bitten.

Google Analytics

Der Anbieter benutzt Google Analytics, einen Web-Analysedienst der Google Inc.. Google Analytics verwendet Cookies, also Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Der Anbieter weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das verfügbare Browser-Plugin hier herunterladen und installieren.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Auf dem Online-Angebot der TOBS Beauty GmbH werden Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und von dem Browser in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mithilfe dieses Plugins erhebt, und informiert die Nutzer daher entsprechend ihrem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Online-Angebots aufgerufen hat.

st der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn ein Nutzer mit den Plugins interagiert, zum Beispiel den Like-Button betätigt oder einen Kommentar abgibt, wird die entsprechende Information von seinem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer können den Datenschutzhinweisen von Facebook entnommen werden.

Wenn ein Nutzer Facebook-Mitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Online-Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen und entsprechende Facebook-Cookies löschen. Ebenfalls ist es möglich, Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für den Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker”.

Nutzung der Twitter-Schaltflächen

Auf diesem Online-Angebot der TOBS Beauty GmbH werden die Schaltflächen des Dienstes Twitter eingesetzt. Diese Schaltflächen (z.B. “Twittern” oder “Folgen”) werden durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA angeboten. Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt der Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt.

Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mithilfe dieses Plugins erhebt, und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug der Schaltfläche mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Anfrage unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die vom Anbieter über ihn gespeichert wurden. Die Kontaktdaten finden sich im Impressum des Anbieters. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Hierfür muss der Nutzer eine formlose Mitteilung (per Kontaktformular oder E-Mail) schicken.

Wenn die betroffenen Daten nicht mehr zur Erfüllung der Pflichten des geschlossenen Vertragsverhältnisses benötigt werden oder gesetzliche Vorgaben einer Löschung entgegenstehen, werden die gespeicherten personenbezogenen Daten beim Vorliegen der obengenannten Mitteilung gelöscht. Ansonsten wird anstelle einer Löschung eine Sperrung der betroffenen personenbezogenen Daten vorgenommen.

Um eine faire und transparente Verarbeitung personenbezogener Daten zu gewährleisten, stehen Ihnen als betroffene Person nach den datenschutzrechtlichen Vorgaben die nachfolgenden Rechte zu:

Als betroffene Person haben Sie unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Vorgaben der DS-GVO verstößt.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist zulässig, wenn die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt, Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO.

Sie als betroffene Person haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die ihre Interessen, Rechte und Freiheiten als betroffene Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen sie als betroffene Person der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Alternative Streitbeilegung

Durch die EU-Kommission wurde eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereitgestellt. Damit bekommen die Verbraucher die Möglichkeit, Streitigkeiten mit ihrer Online-Bestellung ohne die Einschaltung eines Gerichts mit dem Händler zu klären. Die Plattform finden Sie hier. Ihre Kundendaten haben bei uns den höchsten Stellenwert. Daher sind wir bemüht, etwaige Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag (siehe AGB) einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahe an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Der Anbieter behält sich vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an eine geänderte Rechtslage oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen.

Stand: Mai 2018