Sie ist dünn und sehr sensibel: die Haut unserer Augenpartie. Kein Wunder also, dass sie bei der täglichen Augenpflege unsere volle Aufmerksamkeit benötigt. Wertvolle Pflanzenextrakte aus der Naturkosmetik können dabei helfen, die zarte Haut der Augen zu glätten und zu verjüngen.

Unterhautfettgewebe, das sonst die Haut aufpolstert, fehlt im Bereich der Augen vollkommen und macht sie damit besonders empfindlich. Viele feine Blut- und Lymphgefäße sorgen dafür, dass sich unter den Augen Flüssigkeit anstaut und das Gewebe anschwillt. Zudem verliert die dünne Haut unter den Augen schnell an Feuchtigkeit und Elastizität.

Aber auch Umwelteinflüsse, schlechte Ernährung, Stress und wenig Schlaf machen sich auf Dauer bemerkbar: Fehlt der Haut die nötige Feuchtigkeit und Pflege, entstehen vermehrt Augenfältchen. Und auch dunkle Ringe unter den Augen sind deutliche Zeichen, dass die Haut Pflege und einen gesunden Lebensstil benötigt (hier lesen Sie, wie Augenringe genau entstehen).

Crèmes und Seren: Pflegeprodukte mit natürlichen Inhaltsstoffen für Ihre Augen

Naturkosmetik unterstützt die Gesunderhaltung der Haut um die Augen: Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure können Fältchen sowie feine Linien mildern und sorgen für ein frisches Aussehen. Peptide und Antioxidantien wie etwa im Eye Serum von Kahina helfen, Augenringe zu mindern und verbessern deutlich die Elastizität der Augenpartie. 

Abhilfe bei Krähenfüßen und geschwollenen Lidern schafft die wirkungsvolle Eye Contour Creme von ESSE. Natürliche Inhaltsstoffe wie Gänseblümchenextrakt hellen Augenringe auf, Seidenbaumextrakt wirkt abschwellend. Das Anti-Aging-Serum für die Augen Le Soin Regard von Absolution glättet Mimikfältchen und sorgt für ein strahlendes Aussehen. Verantwortlich für den straffenden und belebenden Anti-Aging-Effekt sind neben den Stammzellen des Blauen Lotus, Grüner Kaffee und ein Immortellenhydrolat.

Die Eye & Lip Cream von ESSE setzt bei seinen natürlichen Inhaltsstoffen auf Rooibos mit seiner stark antioxidativen Wirkung. Außerdem steigert Traubenkernextrakt die Elastizität der Augenpartie und fördert die Kollagenproduktion. Jojobaöl verleiht der zarten Haut Geschmeidigkeit.

Selbstverständlich kommen die Augenpflege-Produkte unserer ausgewählten Naturkosmetik-Manufakturen ganz ohne künstliche Duft- und Konservierungsstoffe aus.

Tipps für die richtige Augenpflege

Am besten tragen Sie die Pflege am Abend großzügig rund um das gesamte Auge auf. Wichtig: Um die empfindliche Haut zu schonen, klopfen Sie die Pflegeprodukte sanft ein - nicht einreiben. Und beachten Sie, dass die Augenpartie nicht bereits einen Zentimeter unter unseren Wimpern endet. Beziehen Sie als auch das Oberlied und die Haut unter der Augenbraue mit in das Pflegeritual ein. Mit zunehmendem Alter neigt dieser Bereich nämlich besonders zu Elastizitätsverlust. Um Mimikfältchen vorzubeugen ist es empfehlenswert, den Bereich der Schläfen und des Jochbeins ebenfalls einzucremen.