Januar 26, 2020

Ende Januar bis Mitte März ist die blödeste Zeit des Jahres! Weihnachten und Silvester sind längst vorbei und damit auch das typische Jahresend-Halligalli. Was bleibt? Ein Gefühlsloch, in das wir uns scheinbar völlig widerstandslos hineinziehen lassen. Die Winter-Highlights sind passé, Schnee will in dieser Saison offenbar keiner mehr fallen – zumindest nicht bis ins Flachland – und unser Spiegelbild hat uns auch schon mal strahlender begrüßt.

 Sonnencreme - Naturkosmetik

Worauf wir uns jetzt freuen können

Kopf hoch, die Tage werden schon merklich länger und das Plus an Sonneneinstrahlung macht sich gleich an unserer gesteigerten Motivation und besseren Laune bemerkbar. Vorausgesetzt natürlich, wir raffen uns auf und gehen vor die Tür! Ein Waldspaziergang ist für Körper und Geist nicht zu toppen, aber ein ausgedehnter Innenstadt-Bummel oder eine Runde im Stadtpark tut es auch. Hauptsache Tageslicht tanken! Und beim ersten Sonnenbaden 2020 den Lichtschutzfaktor nicht vergessen.

Wenn das Wetter nicht mitspielt

Zugegeben, der Februar ist nicht unbedingt für sein grandioses Wetter bekannt, aber auch Niesel- und Schneeregen kann man Positives abgewinnen. Wer hatte alles im Dezember vor, stundenlang auf dem Sofa oder in der Badewanne zu liegen, endlich den aktuellen Bestseller zu lesen, mit Freundinnen zu kochen oder zumindest in Ruhe zu telefonieren? Und wer ist dann vor lauter Weihnachtstrubel zu all dem wieder nicht gekommen? Eben. Aber jetzt ist endlich Zeit dafür! Zahlreiche Studien belegen außerdem, dass soziale Kontakte und gemeinsames Pläneschmieden die Laune hebt und auch körperlich für mehr Wohlbefinden sorgt.

Selfcare - Naturkosmetik

Zeit für vierbeinige Freunde

Manchmal hat man keine Lust zu reden, sehnt sich aber trotzdem nach Nähe, nach dem Gefühl nicht alleine zu sein. Vielleicht braucht man auch einen kleinen Anstoß, um unter Leute und ins Gespräch zu kommen. Da kann ein Hund genau das Richtige sein! Eine Nachbarin oder Bekannte freut sich bestimmt, wenn ihr eine Gassi-Runde abgenommen wird oder sich ein Hundesitter für einen Abend oder ein Wochenende findet. So gibt es eine Win-Win-Situation und neue Kontakte finden sich unter Hundefreunden schneller als man Online-Dating googlen kann.

 Winterhaut - Naturkosmetik

Zeit für Selfcare

Trockene Winterhaut, von Wollpullis und Heizungsluft geärgert, aber kein richtiger Anreiz in Sicht, Erste Hilfe zu leisten? Dann ab ins Spa oder Wellness-Hotel! Da will man sich in Sauna, Dampfbad und Pool ja nicht genieren und erinnert sich plötzlich wieder an die Pflegeroutine des Sommers, an Mani- und Pediküre und Feuchtigkeitsmasken. Das geht auch zu Hause, aber noch viel schöner ist es bei TOBS im kleinsten Spa Münchens mit sehr hochwertiger und nachhaltiger Naturkosmetik und einer ganz individuell abgestimmten Behandlung.

Manchmal muss es einfach Meer sein

Wenn nicht einmal das Day-Spa aus dem Tief hilft, es so regnet, dass man keinen Hund vor die Tür jagt, und einem zu Hause die Decke auf den Kopf fällt, dann sollte man möglicherweise für einen Tapetenwechsel sorgen. Denn ein Ortswechsel sorgt meist auch für einen Perspektivenwechsel: Der Kopf wird frei, der Blick wieder weit. Egal ob in den Bergen, am Meer oder beim Großstadterkunden. Ein Kurztrip mit dem Flieger ist für die Umwelt leider überhaupt nicht nachhaltig, für unseren Geist aber manchmal schon. Es muss ja nicht jeden Monat und auch nicht jedes Jahr sein. Tolle Unterkünfte – auch ohne Fernreise – findet man zum Beispiel auf Campaya.de, dem Experten für den perfekten Urlaub.

 Fernweh - Sonnenschutz - Naturkosmetik

 

Autorin: Pia In der Smitten

Pia in der SmittenIn ihrem ersten Zeugnis stand: "Pia muss lernen, ihren Mitteilungsdrang zu zügeln.“ Daraus wurde nichts - stattdessen wurde es ihr Beruf: Nach Stationen bei Lifestyle-Magazinen in Hamburg, London & New York, zog die heute zweifache Mutter vor 15 Jahren nach München. Als freie Autorin schreibt sie für TOBS über eines ihrer Lieblingsthemen: nachhaltige Kosmetik, die nicht nur von außen schön macht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Mehr im TOBS Magazin

Rosacea - So pflegst du deine sensible Haut mit Naturkosmetik
Rosacea - So pflegst du deine sensible Haut mit Naturkosmetik

Mai 09, 2020

Rosacea ist eine häufige Hauterkrankung. Doch was tun, wenn die lästigen Gesichtsrötungen zum Vorschein kommen? Zum Glück hat die Naturkosmetik einige natürliche Wirkstoffe parat, die helfen. TOBS-Bloggerin Lisa hat die wichtigsten Tipps zusammengestellt.
mehr...
Von Reinigung bis Serum: Naturkosmetikpflege in 9 Schritten
Von Make-up-Entferner bis Serum: Hautpflege mit Naturkosmetik in 9 Schritten

März 31, 2020

Reinigung, Peeling, Toner, Serum: Braucht man das wirklich alles? Und was genau bewirken die verschiedenen Produkte überhaupt? TOBS-Bloggerin Lisa gibt einen umfassenden Überblick. Spoiler: Nicht jedes Produkt muss bei der täglichen Pflegeroutine dabei sein.
mehr...
Fermentierung - Naturkosmetik
Naturkosmetik-Trend: Das Geheimnis der Fermentierung

Februar 01, 2020

Die Naturkosmetik hat ein Jahrhunderte altes Prinzip für sich entdeckt: die Fermentierung von Pflanzen. Aber wie genau funktioniert das Fermentieren eigentlich? Und warum wirken fermentierte Inhaltsstoffe auf der Haut so viel besser? TOBS-Bloggerin Lisa klärt auf.
mehr...