Oktober 22, 2017

Seit Jahren achte ich darauf, was auf meine Nägel kommt. Für mich war das immer 7-Free. Bis jetzt. Nun verspricht mir Nailberry doch glatt 12-Free! Aber was bedeutet das eigentlich?

Ganz nüchtern betrachtet heißt das: frei von Phthalaten, DBP (Weichmacher) Toluol, Formaldehyd, Formaldehyd-Harz, Kampfer, Xylol, Ethyl Tosylamide, Triphenylphosphat, Alkohol, Parabene, tierische Inhaltsstoffe und Gluten. Puh...

Außer Gluten, tierische Inhaltsstoffe und natürlich der Alkohol sagt mir diese Liste nicht wirklich so viel. Aber es kommt noch besser: Der Nagellack von Nailberry ist auch noch halal!

Was aber bedeutet 12-Free Nagellack genau?

Nailberry NagellackIch habe es mir erklären lassen. Eine Frau, die zu Allah betet, muss vor dem Gebet eine rituelle Waschung durchführen. Das heißt, Hände und Füße müssen gereinigt werden. Da normaler Nagellack weder Wasser noch Luft durchlässt und somit die Reinigung quasi verhindert, darf eine Frau beim Gebet keinen Nagellack tragen. Nailberry aber ist wasser- und luftdurchlässig.
Somit ist der Lack halal - und einer ordentlichen Reinigung vor dem Gebet steht nichts mehr im Weg.

Auch ich muss sagen, dass ich die Idee von einem luftdurchlässigen Nagellack sehr angenehm finde. Denn es ist mir wichtig, dass meine Nägel darunter nicht kaputt gehen und weiter mit Nährstoffen und Luft versorgt werden. Also habe ich mich mal durch das Nailberry-Sortiment durchprobiert.

Vorweg: Die Farben finde ich sensationell. Mal ganz im Ernst: Wie die Fläschchen da so im Regal nebeneinander stehen, merke ich, dass sich da jemand echt Gedanken um Farbe und Form gemacht hat. Auch, dass die Nagellacke keine unnötige Umverpackung haben, finde ich mehr als prima.

Nailberry - veganer Nagellack mit WOW-Effekt

Nailberry-NagellackRein optisch hat mich Nailberry also schon voll angefixt. Für meinen Test suche ich mir drei Farben aus: Meine Lieblingsfarbe Rot natürlich, und dann wähle ich noch einen Nude-Ton und ein Graublau.

Nun zu meiner Testerfahrung: Die Farben die NailBerry im Sortiment hat sind sensationell. Also jetzt mal im Ernst. Wie die Fläschchen da so im Regal nebeneinander stehen, merke ich das sich da jemand echt Gedanken um Farbe und Form gemacht hat.

Auch, dass es keine unnötige Umverpackung gibt, finde ich prima. Optisch hat diese Nagellack Firma mich schon voll angefixt. Ich suche mir drei Farben aus, die ich testen möchte. Meine Lieblingsfarbe rot natürlich, dann nehme ich einen Nudeton und ein Graublau. Um nochmal auf das Farbsortiment zu kommen, ich finde wirklich die Auswahl enorm. Auch der neueste Ton "No Regrets" ist total nach meinem Geschmack. Aber nun erstmal zu meinem Test zurück.

Als Friseurin arbeite ich ja viel mit den Händen. Und zu Hause bin ich noch nicht in den Genuss einer Spülmaschine gekommen (ja, bitte etwas Mitleid mit einem vierköpfigen Haushalt). Um zu sehen, was der Lack alleine so kann, trage ich die Farbe also bewusst ohne Unterlack auf. Schon beim Auftragen der ersten Schicht fällt mir auf: sehr gute Deckkraft! Und da der Pinsel etwas breiter geformt ist, habe ich kaum Mühe, ein schönes Ergebnis zu bekommen.

Der Lack sitzt und glänzt unfassbar schön

Nailberry NagellackWie lange aber hält Nailberry nun auf meinen Nägeln? Drei Tage vergehen, ohne dass der Lack absplittert, oder sonstige "Ermüdungserscheinungen" zeigt. Sitzt immer noch. Und was mir auch auffällt: Die Farbe verliert nicht den Glanz. An Tag fünf dann will ich einfach mal die Farbe ändern. Man sieht an der Nagelspitze jetzt auch, dass es etwas unregelmäßig wird.

 Als nächstes teste ich den Nude-Ton. Schon oft habe ich die Erfahrung gemacht, dass helle Töne etwas "streifig" wirken. Aber mit Nailberry passt nach nur einem Anstrich wieder alles perfekt. Die Deckkraft ist genau so wie ich es mag. Denn manche Lacke wirken bei den hellen Tönen oft wie Tipp-Ex. NailBerry nicht. Ich glaube es liegt am Glanz.

Gerade bei hellen Tönen ist die Balance zwischen zu viel Glitzer und Schimmer und zu wenig, sprich eher matter, sehr fein. Aber hier bei diesem Nudeton habe ich nicht das Gefühl "angemalt" zu sein. Sondern eher gepflegte und gesunde Nägel zu haben. 

Gäbe es hier einen Button "Ja, dieses Produkt empfehle ich meiner Freundin" - Ich würde ihn drücken.

Bis bald 

Eure Miriam


4 Antworten

M��quina de embalagem de hardware
M��quina de embalagem de hardware

April 30, 2018

I used to be recommended this website through my cousin. I am now not sure whether or not this post is written through him as nobody else recognize such specified about my difficulty. You are amazing! Thank you!
M��quina de embalagem de hardware http://www.nerobali.com/pt/

Miriam
Miriam

Dezember 11, 2017

Hallo liebe Kathrin,

in der Tat hast Du Recht und es befindet sich Alkohol in den Lacken. Dennoch gibt es da Unterschiede.
Ich habe mit den Chemikern von Nailberry gesprochen und folgende Antwort erhalten:
“Wenn wir über Alkohol alkoholfrei sprechen, handelt es sich um Ethanol, den üblichen Alkohol, der zum Trinken verwendet werden kann.
Die anderen Alkohole sind völlig verschiedene Chemikalien, mit längeren Ketten von Kohlenstoffatomen, die einzige Gemeinsamkeit ist das Vorhandensein von -OH-Funktionen, die für das Wort “Alkohol” im Namen verantwortlich sind. Aber diese Alkohole sind nicht trinkbar, daher werden sie nicht als Ethanol reguliert. Sie werden nicht von Philosophien oder Religionen abgelehnt, die Ethanol ablehnen. Alle diese Alkohole stammen nicht von Pflanzen, sondern stammen aus der petrochemischen Industrie. Da sie in Bezug auf die anderen Lösungsmittel (Ethylacetat, Butylacetat) in sehr geringen Mengen vorliegen, können sie nicht spezifisch Nageltrockenheit verursachen.
Die Formulierung der Produkte enthält anschließend keinen Alkohol."

Ich hoffe sehr, daß das etwas Licht ins Dunkle bringt.
Der Nude Ton auf dem Bild im Beitrag ist die Farbe “Touch of Powder.”
Danke Dir für Deinen Kommentar.

Liebe Grüße
Miriam

kathrin
kathrin

Dezember 10, 2017

Hallo Miriam,
würdest du mir verraten, welchen Namen die Nude-Farbe hat?
Vielen Dank!
P.S.: Die Nagellacke sind nicht frei von Alkohol.

kathrin
kathrin

Dezember 10, 2017

Hallo Miriam,
würdest du mir verraten, welchen Namen die Nute-Farbe hat?
Vielen Dank!
P.S.: Die Nagellacke sind nicht frei von Alkohol.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Mehr im TOBS Magazin

Winterpflege mit Naturkosmetik: So schützen Sie Ihre Haut vor Kälte
Winterpflege mit Naturkosmetik: So schützen Sie Ihre Haut vor Kälte

November 24, 2018

Klirrende Kälte und trockene Heizungsluft - das bedeutet oft: spröde oder juckende Haut. TOBS zeigt Ihnen die wichtigsten Tipps, wie Sie Ihre natürliche Hautbarriere im Winter am besten schützen und die Haut wieder geschmeidig wird.
Eco by Sonya - Naturkosmetik
Pink Himalayan Salt Scrub: Peel me up, darling....

Mai 19, 2018

Ob Self Tan oder die echte Sonnenbräune: die Haut sollte gut vorbereitet sein. Mit der richtigen Pflege wird das Sonnenbaden zum nachhaltigen Vergnügen. Miriam hat das Körper-Peeling Pink Himalayan Salt Scrub von Eco by Sonya genau unter die Lupe genommen.
Liebe Deine Haare. Der Weg dahin: natürlich ohne Silikon!
Liebe Deine Haare. Der Weg dahin: natürlich ohne Silikon!

April 12, 2018

Eigentlich kam Miriam super klar mit ihrem Shampoo. Doch dann entdeckte sie das Thema Silikone. Schnell war klar: Darauf kann man der Haut und der Umwelt zuliebe getrost verzichten. Und mit ein wenig Geduld werden die Haare auch ohne Polymere geschmeidig.
Welcome at TOBS The Organic Beauty Store - Exklusive Naturkosmetik