Dezember 15, 2017

Pedro Catala - Twelve Beauty - NaturkosmetikDr. Pedro Catalá ist Gründer von TWELVE Beauty. Er studierte Pharmazie, Botanik sowie Kosmetikwissenschaften und Kosmetiktechnologie in Valencia und Siena.

Ich durfte Pedro dieses Jahr persönlich kennenlernen und bin nicht nur von ihm begeistert, sondern auch von seinen Produkten. Wenn er von TWELVE Beauty spricht, merkt man, dass er wirklich für die Sache brennt. Mir hat es großen Spaß gemacht, seine Geschichte zu hören, und vor allem seine Cremes, Lotions und Seren auszuprobieren.

Naturkosmetik - die große Leidenschaft von Pedro Catalá

Das Pflanzenstudium weckte Pedros Interesse an der Verwendung von Heilpflanzen in der Medizin und Kosmetik. Im Laufe seiner intensiven Forschungsarbeiten entdeckte er zwölf pflanzliche Wirkstoffe, die hochgradig effektiv sind und zu einer gesunden, klaren und straffen Gesichtshaut beitragen. Daraus entwickelte er seine revolutionäre Gesichtspflegelinie TWELVE Beauty. Darin kombiniert Pedro Catala die zwölf Wirkstoffe zu einer Rezeptur, die insbesondere anti-oxidative Eigenschaften hat. 

Pedro Catalá ist aber weit mehr als ein Entwickler von hochwertiger und effektiver Naturkosmetik: Er praktiziert zudem als Pharmazeut in einer Privatklinik in Central London. Dort setzt er die TWELVE Beauty Pflegelinie bei Patienten mit ganz unterschiedlichen Pflegebedürfnissen ein: bei Hautirritationen, Ausschlägen sowie zur Regeneration nach Schönheitsoperationen oder einer Strahlenbehandlung. 

twelve beauty face oilDie neueste Errungenschaft von TWELVE ist das Intelligent Frontier Facial Oil. Ich durfte das Gesichtsöl im Vorfeld schon mal testen. Bereits nach drei Tagen fühlte sich meine Haut wesentlich durchfeuchteter und etwas praller an. Gerade an kalten Tagen habe ich oft ein Spannungsgefühl. Das Öl beruhigt meine Haut und schafft es, Unreinheiten erst gar nicht entstehen zu lassen.

Pedro hat mir das ganz genau erklärt: Das Öl enthält sogenannte unverseifbare Lipide. Diese bilden eine Schicht, in der alle aktiven Wirksubstanzen der Pflanze enthalten sind. Unverseifbare Lipide aus der Pflanze zu extrahieren, ist enorm aufwändig und langwierig. Deshalb sind sie auch sehr kostbar und wertvoll. Und in herkömmlicher Kosmetik werden sie kaum verwendet.

Insgesamt mag ich TWELVE sehr gerne, weil das Sortiment eine breite Palette, zugeschnitten auf die unterschiedlichsten Hautbedürfnisse bietet. Die Formulierungen von TWELVE schützen die Haut und wirken gegen den Alterungsprozess, einfach, indem sie die Gesundheit und Funktionen der Haut unterstützen - das ist Anti-Aging at its best! Dabei eignet sich die Gesichtspflege von TWELVE insbesondere auch für sensible, gestresste oder empfindliche Haut, die zu Allergien neigt.

Naturkosmetik von TWELVE Beauty: Pur und ohne doppelten Boden

Mein absolutes Lieblingsprodukt ist die Augencreme Rapid Eye Treatment. Die antioxidative Pflege lässt mich wacher und frischer aussehen. Das Fluid mindert meine dunklen und auch manchmal angeschwollenen Augenränder (mehr Tipps gegen Augenringe gibt es übrigens hier). Es zieht schnell ein, somit habe ich auch keine Probleme beim anschließendem Auftragen meines Make-ups

Sämtliche Produkte von TWELVE enthalten ausschließlich ökozertifizierte Inhaltsstoffe. Das heißt: keine Parabene, Silikone, Glykole oder petrochemische Substanzen. Stattdessen basieren die Rezepturen auf rein pflanzlichen und natürlichen Inhaltsstoffen: Blütenextrakte, ätherische Öle sowie natürliche Emulgatoren.

Ich kann nur sagen: ein echter Volltreffer! Pur und ohne doppelten Boden.

Habt ihr TWELVE Beauty auch schon ausprobiert? Wie gefallen euch Pedros Produkte? Lasst es mich gerne wissen!

Alles Liebe, eure Miriam


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Mehr im TOBS Magazin

Schöne und gesunde Haut: So erkennst du schädliche Inhaltsstoffe in Kosmetik
Parabene & Co: So erkennst du schädliche Inhaltsstoffe in Kosmetika

September 25, 2020

Die langen Inhaltsstoff-Listen auf Kosmetikprodukten, kurz INCI, können extrem verwirrend sein: Was bedeuten all diese Begriffe? Und woran erkennt man Stoffe, die man lieber meiden sollte? TOBS-Bloggerin Lisa gibt einen umfassenden Überblick.
mehr...
Sonnenschutz - Naturkosmetik mit mineralischen UV-A und UV-B Filtern
Vor dem Sonnenbad ist nach dem Sonnenbad: UV-Schutz mit Naturkosmetik

August 07, 2020

UV-A, UV-B, UV-C. Chemische, mineralische, oder physikalische UV-Filter: Wie soll man da den Überblick behalten? TOBS-Bloggerin Lisa erklärt, wie Sonnenschutz in der Naturkosmetik funktioniert – und wie eine perfekte Pflege aussehen kann.
mehr...
Sensible Haut: So hilft Naturkosmetik gegen Rosacea
Rosacea - So pflegst du deine sensible Haut mit Naturkosmetik

Mai 09, 2020

Rosacea ist eine häufige Hauterkrankung. Doch was tun, wenn die lästigen Gesichtsrötungen zum Vorschein kommen? Zum Glück hat die Naturkosmetik einige natürliche Wirkstoffe parat, die helfen. TOBS-Bloggerin Lisa hat die wichtigsten Tipps zusammengestellt.
mehr...