Juli 25, 2019

Beim Kofferpacken werden die Nerven oft noch einmal richtig strapaziert, bevor es endlich in den lang ersehnten Urlaub geht. Besonders heikel wird es, wenn man mit dem Flugzeug verreist, denn 20 Kilo sind schnell erreicht und neben Kleidung, Büchern und Badesachen, muss auch noch allerhand an Kosmetik rein. Noch schlimmer: Man versucht mit Handgepäck auszukommen und darf nur 100ml-Fläschchen mitnehmen, die in eine kleine Plastiktüte passen. Totaler Stress. Aber auch da gibt es eine Lösung! Und zwar eine nachhaltige. Wie die aussieht, verrät Naturkosmetikexpertin Dounia Boulkifane.

Koffer packen wie die Kosmetik-Pros

Reisekoffer auf dem Autodach: Naturkosmetik sollte immer ein Platz im Gepäck haben

Dounia ist gelernte Kosmetikerin, Store-Managerin bei TOBS und ein überzeugter Naturkosmetik-Fan. Außerdem reist sie viel und gerne und ist damit in jeder Hinsicht eine Expertin, wenn es darum geht, die wichtigsten Kosmetik-Essentials in den Urlaubskoffer zu packen. Was muss also mit? Was kann getrost zu Hause bleiben? „Im Sommer ist es einfach“, sagt Dounia. „Sonnencreme! Sonnencreme! Sonnencreme! Es geht wirklich einfach nichts über einen guten UVA- und UVB-Schutz und ich schwöre da absolut auf die Creme von Mádara. Die ist erstens super leicht, zieht schnell ein, weißelt nicht und sie ist sogar für die ganze Familie geeignet, weil sie auch noch vom Preis her total angenehm ist.“

Mádara - Antioxidant Sunscreen SPF 30 

 Mádara - Sunscreen SPF30 - Naturkosmetik

 

Natürlich schön & perfekt gepflegt

Natürlich schön und perfekt gepflegt mit Natrukosmetik

Aber Hand aufs Herz, irgendetwas anderes kommt doch schon noch in den Kulturbeutel, oder? „Logo! After-Sun-Lotionund zwar von The Organic Pharmacy. Die ist auf Aloe-Basis mit Aprikosenkernöl und gibt der Haut sofort ganz viel Feuchtigkeit wieder. Ich gebe zu, ich habe selbst nie Aprés-Sun-Produkte benutzt und bin erst in den letzten Jahren darauf gekommen. Aber jetzt weiß ich, was für einen riesigen Unterschied es für die Haut macht. Lieber Make-up und Mascara mal zu Hause lassen und dafür extra viel Pflege einpacken."

The Organic Pharmacy - After Sun Cream - Naturkosmetik

Und ein absoluter Geheimtipp, vor allem wenn es in eine Region mit vielen Mücken geht: „Die Balance Body Lotion von Soavo auf Lavendel-Basis mit Melisse. Die ist der Wahnsinn! Im letzten Urlaub wurden alle um mich herum völlig zerstochen, aber ich blieb komplett verschont. Und der Lavendelduft ist total zart und frisch, kein bisschen schwer und muffig, wie man vielleicht denken könnte“, sagt Dounia.

SOAVO - Balance Body Lotion - Naturkosmetik

 Einmal Organic, immer organic! Auch im Urlaub.

Und wenn einen der Sonnenbrand doch mal erwischt? Auch da hat Dounia einen Tipp: „Eine absolute Wohltat, wenn man mal zu viel Sonne abbekommen haben sollte ist die Hydrating Yogurt Mask von AmalaSie beruhigt sofort – die Haut und das schlechte Gewissen.“

Amala - Pre+Probiotic Hydrating Yogurt Mask

Benutzt ein überzeugter Organic-Kosmetik-Fan eigentlich mal die kleinen Haar- und Body-Produkte im Hotel? „Nein, nie!“, lacht Dounia und schüttelt vehement den Kopf. „Einmal Organic immer Organic! Da bin ich total kategorisch. Nur wenn das Hotel tolle Naturkosmetik auf den Zimmern hat, dann benutze ich die auch schon mal. Ansonsten verwende ich ausschließlich meine eigenen Produkte. Daher ist mein Kulturbeutel auch immer mit Abstand das Schwerste in meinem Koffer!“

Sommerurlaub: Naturkosmetik pflegt besonders gut

Unser Tipp: praktische Reisesets

Wer nur mit Handgepäck verreist, dem können wir unsere Reisesets nur wärmstens empfehlen. Die praktischen Travelkits sind alle so aufeinander abgestimmt, dass der optimalen Hauptpflege nichts mehr im Wege steht. Einfach rein damit in die Tasche und ab in den Urlaub. 

Übrigens eignen sich die Sets auch wunderbar für diejenigen unter euch, die bestimmte Marken oder Pflegeserien gerne erst einmal kennenlernen möchten. Auch als Geschenk bereiten sie garantiert jedem Kosmetik-Liebhaber eine große Freude. 

The Organic Pharmacy - Discovery / Travelkit

Beinhaltet eine Auswahl an Beautyprodukten für alle wesentlichen Schritte der Gesichtspflege. Vom Reinigungsgel, Toner und Serum bis hin zur Gesichtscreme ist hier alles dabei. Den Organic Muslin Cloth in Originalgröße gibt es übrigens auch dazu, die Wattepads können also getrost durch das wiederverwendbare Reinigungstuch ersetzt werden.

The Organic Pharmacy - Discovery / Travel Kit 

Mádara - Reiseset Fab Skin Jet Set

Auch dieses Set beinhaltet ein wirksames Rundumprogramm für die Gesichtspflege. Reinigung, Creme und Maske versorgen dich bestens für alle Gelegenheiten

Mádara - Reiseset Fab Skin Jet Set - Naturkosmetik

  

 

Autorin: Pia In der Smitten

Pia in der SmittenIn ihrem ersten Zeugnis stand: "Pia muss lernen, ihren Mitteilungsdrang zu zügeln.“ Daraus wurde nichts - stattdessen wurde es ihr Beruf: Nach Stationen bei Lifestyle-Magazinen in Hamburg, London & New York, zog die heute zweifache Mutter vor 15 Jahren nach München. Als freie Autorin schreibt sie für TOBS über eines ihrer Lieblingsthemen: nachhaltige Kosmetik, die nicht nur von außen schön macht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Mehr im TOBS Magazin

Naturkosmetikgeschenke: Ideen für einen nachhaltigen Adventskalender
Ideen für nachhaltige Adventskalender

November 17, 2019

Schluss mit fertigen Kalendern aus dem Supermarkt. Originelle Adventskalender sehen anders aus - und sollten vor allem auch nachhaltiger sein. Wir haben ein paar Ideen gesammelt, die Freude machen und vielleicht für einen kleinen „Aha“-Moment sorgen.
mehr...
Hautpflege im Winter: mit probiotischer Naturkosmetik
Mit Probiotika gegen beanspruchte Winterhaut

November 08, 2019

Kühle Temperaturen und trockene Heizungsluft machen der Haut im Winter schwer zu schaffen. Woran das genau liegt, wie ihr eure Hautbarriere mithilfe von Probiotika stärken könnt - und was man überhaupt unter Probiotika versteht, erklären wir euch hier.
mehr...
Herbstblues? Nicht doch!
We love Herbst - Selfcare-Zeit in vollen Zügen genießen

Oktober 26, 2019

Der Spätherbst ist da. Und damit auch der Herbst-Blues? Nicht doch! Jetzt kommt die Zeit, in der wir es uns gemütlich machen und uns etwas Gutes tun können. Hier ein paar Tipps für ein lauschiges "Hygge"-Gefühl.
mehr...